Verbund autarker und bewusster selbständigen Frauen und Unternehmerinnen Schweiz

DIE ESSENZ

  • WeiblichSein. Wir  balancieren die weibliche und männliche Kraft in uns, halten inne und tauchen genussvoll ins Jetzt.
  • Verkörperung. Wir sind bestrebt unsere Arbeit authentisch und im Einklang mit unserer Essenz zu verkörpern.
  • Bewusstsein. Wir sind uns des zyklischen Lebens und den damit verbundenen Prozessen bewusst und zelebrieren diese. 
  • Verbindung. Wir schaffen einen Raum, in dem Frauen sich in ihrer Einzigartigkeit würdigend & gwundrig begegnen.  

DIE THEMEN

V I E L F A L T: Frautark ist ein Verbund und Netzwerk von selbständigen Frauen und Unternehmerinnen der Schweiz, die alle ein eigenes Tätigkeitsfeld und Geschäft aufgebaut haben oder daran sind, es zu tun. Die Frauen kommen aus unterschiedlichen Arbeitsbereichen und Arbeitsfeldern.

 

B A L A N C E: Mit Frautark möchten wir die Balance fördern zwischen unserer männlich-aktiven Schaffenskraft und unserem sinnlich- weiblichen SEIN.

 

V E R N E T Z U N G: Mit Frautark wollen wir eine kraftvolle, unterstützende und natürlich wachsende Vernetzung bieten und eine würdigende und nährende Verbindung unter Frauen fördern

 

G E N I E S S E N: Die Treffen dienen der Entschleunigung und bieten Raum für Genuss & Austausch.

 

 

E I G E N V E R A N T W O R T L I C H K E I T: Unsere gemeinsame Verbindung ist, dass wir unsere eigenen Chefinnen sind und  mit Begeisterung und Hingabe unsere Herzensarbeit leben. Im Kern setzen sich wir uns eigenverantwortlich für unsere Sache und Werte ein. Wir sind uns des Eingebunden-Seins in grössere  Zusammenhänge bewusst. Dieser Weg ist oft nicht nur gradlinig und von Auf und Ab's  unterworfen

 

R H Y T H M U S: Im Rhythmus der Jahreszeiten halten wir gemeinsam inne und richten unseren Blick bewusst auf unsere Arbeit und dessen Wirkkraft

 

F E I E R N: Wir zelebrieren und bestärken mit einem Ritual unseren authentischen Weg


Häufig gestellte Fragen zu unserem Verbund

WIE SIEHT EIN FRAUTARK ANLASS AUS: 

  • Der Abend findet unter der Woche statt und dauert von 19:00 – 22:00 Uhr.
  • Wir stimmen uns über einen Kurzvortrag  auf das Thema der Jahreszeit und unserer Arbeit darin ein.
  • In einer Austauschrunde stellen wir uns den anwesenden Frauen kurz vor.
  • In Kleingruppen gehen wir thematischen Fragen auf den Grund. Dies kann über das Gespräch, aber auch über kreatives Wirken stattfinden.  Es ist uns ein Anliegen, die drei Bereiche: Körper – Seele – Geist anzusprechen.
  • Im Anschluss feiern wir uns und unsere Arbeit mit einem bestärkenden und vertiefenden Ritual.
  • Als fester Bestandteil der Abende gehört auch ein lockerer Austausch mit Knabbern und Trinken dazu.
  • In Planung sind weitere Anlässe zwischen den Jahreszeiten, welche ausschliesslich den gemeinsamen Austausch fördern oder auch die Vorstellung des eigenen Berufsfeldes beinhalten.

Frautark Frauen sind aufgerufen, selber solche Anlässe ins Leben zu rufen!  

 

FÜR WEN IST FRAUTARK GEEIGNET? 

  • Für Frauen, die sich bewusst mit ihrer selbständigen Arbeit und dem weiblichen Aspekt darin auseinandersetzen wollen.
  • Für Frauen, die Lust auf einen weiblich-sinnlichen «Break» haben und sich etwas Guten tun wollen
  • Für Frauen, welche die Natur und ihre Kräfte wertschätzen.
  • Für Frauen, die Lust auf Austausch mit anderen selbständigen Frauen von den verschiedensten Berufsrichtungen haben.

WAS KANN DIR FRAUTARK GEBEN? 

  • Frautark bestärkt dich in deiner selbständigen Arbeit als Frau. Denn Frau IST und WIRKT anders.
  • Frautark schenkt ein sinnlicher und genussvoller Austausch in einer lebendigen Frauenrunde.
  • Frautark fordert dich auf, ab und zu Innezuhalten, aus dem Hamsterrad der Aktivität auszutreten und dich auf das Wesentliche  und Essenzielle auszurichten.
  • Frautark stärkt deine Verbindung mit dem zyklischen Leben im Rhythmus der Jahreszeit.

 

IST FRAUTARK FEMINISTISCH? 

Bei Frautark geht es nicht um ein Politikum oder um Frauenrechte, es ist auch kein Kampf für oder gegen etwas.

Es geht um das Gleichgewicht der weiblichen und männlichen Kräfte in uns selber. In der selbständigen Arbeit ist unsere Schaffenskraft ständig gefordert und gefragt. Frautark fördert das Innehalten und Geniessen, damit wir uns nicht in dieser Schaffenskraft verlieren und uns "auspowern".

 

IST FRAUTARK ESOTERISCH? 

Dieser Begriff ist in der heutigen Zeit so richtig salonfähig geworden und bedeutet im Volksmund «abgehoben» oder «nicht mehr auf dem Boden der Tatsachen» oder «nur himmelblau und rosarot». Die Skala, wann jemand etwas als «abgehoben oder weltfremd» empfindet, ist dabei so unterschiedlich, wie es Menschen gibt. Oft hat es damit zu tun, in wie weit ein Mensch auch nichtrationelle Aspekte zulassen kann. 

 

In Frautark geht es um die Verbindung mit dem Boden, mit der Natur, mit der Entspannung und Entschleunigung in unserem Dasein und Wirken.

Ob du diese Art der Zusammenkünfte geniessen kannst, welche nicht nur unseren Verstand (den Ratio) ansprechen, darfst du gerne an einem kostenlosen Schnupper-Abend für dich herausfinden.


Angebot

Vernetzen, austauschen, feiern, fördern und inspirieren

  • Direkter Austausch über vierteljährliche Zusammenkünfte (1 x pro Jahreszeit) mit thematischem Input, mit rituellem Feiern und persönlichem genussvollem Austausch
  • Vernetzung von selbständigen Frauen und solche, die es werden wollen: Im persönlichem Kontakt und virtuell über unsere gemeinsame Website. Jede Frautark kann ihr persönliches Profil und ihre Veranstaltungen auf der Website publizieren
  • Grundsätzlich sind wir offen für Frauen, welche unseren Verbund in der Vernetzung mitgestalten und weiterentwickeln wollen. Melde dich.

Organisation & Leitung

Suzane Brunner Zeltner & Susanna Maeder

Die Jahreszeitentreffen werden von den zwei erfahrenen Gründerinnen von Frautark geleitet. Der Vorstand setzt sich aus Frauen aus verschiedenen Berufsfeldern zusammen. Unser Verbund unterliegt dem Vereinsgesetz mit Sitz im Zürcher Oberland.

Finanziell getragen wird der Verein von den Mitgliederbeiträgen, Sponsorinnen und Gönnerinnen.